Home FAQ Random quotes Contact

Eine Trilogie uber die Demokratie (SpielRaume der Antike) (German Edition)

ISBN13: 9783515092210
ISBN: 3515092218
Binding: Paperback
List Price: $37.0
Publisher: Franz Steiner Verlag
Published Date:
Pages: 112

In der heutigen Zeit nimmt jeder für sich in Anspruch, ein Demokrat zu sein. Demokratie freilich ist nicht nur ein oft missbrauchtes Wort, sondern auch eine heiß debattierte Institution heute wie damals im antiken Athen zwischen 500 und 399 v. Chr. Das klassische Athen, die Heimat der Demokratie, steht im Mittelpunkt dieser Trilogie: Die drei im Zentrum für Altertumswissenschaften der Universität Heidelberg abgehaltenen Vorlesungen thematisieren die Dialektik zwischen Gleichartigkeit und Unterschiedlichkeit, zwischen den modernen und den antiken Demokraten – und eröffnen komplementäre Perspektiven zur Theorie und Praxis der athenischen Demokratie.
Die erste Vorlesung untersucht, wann und wie die Demokratie in Athen entstand. Die zweite Vorlesung hat die wenig bekannte Tatsache zum Gegenstand, dass sich die ärgsten Kritiker der athenischen Demokratie aus den Reihen der Athener selbst rekrutierten. Die dritte Vorlesung diskutiert, wie die Demokratie nach zweimaligem Sturz innerhalb eines Jahrzehntes wiederhergestellt wurde und wie die Demokraten ihre Kritiker und zähen Gegner zurückschlugen.

This volume contains three lectures on classical Athenian democracy between 500 and 399 BC. They deal with the dialectics of similarity and difference between ancient and modern democrats, and introduce new perspectives on the theory and practice of Athenian democracy. The first lecture is a study of when and how the first Athenian democracy emerged; the second deals with the fact that the most forceful opponents of Athenian democracy were themselves citizens of Athens; the third discusses how Athenian democracy rebounded after being overthrown twice within one decade, and how the democrats dealt with their critics and adversaries. German text.